Wann muss die Sägekette geschärft werden?

Auch die beste Sägekette verschleißt und wird mit der Zeit stumpf.
Wenn einer der folgenden Punkte auftritt, ist es Zeit die Sägekette zu schärfen:
  • Die Sägekette zieht sich nicht selbst ins Holz, sie muss mit Druck auf die Motoreinheit zum Schneiden gezwungen werden.
  • Statt grober Späne erzeugt die Sägekette feines Sägemehl beim Ablängschnitt.
  • Rauchentwicklung im Schnitt trotz intakter Kettenschmierung und richtiger Kettenspannung.
  • Der Schnitt verläuft in eine Richtung. Dies deutet auf einseitig abgestumpfte Schneidezähne oder ungleichmäßig lange Schneidezähne hin.
  • Die Motorsäge “rattert” und “hüpft” beim Sägen. In diesem Fall müssen Sie die Tiefenbegrenzerabstände überprüfen.

Wir helfen Ihnen dabei – unser Sägeketten Schärf Service

Sie bringen uns Ihre Sägeketten in der Woche und können diese am nächsten Werktag (ausser Samstags) ab 9.00 Uhr geschärft wieder abholen.

Nutzen Sie unseren Service!